Kreativpartner

ideebar

30. JUNI bis 2. JULI 2017

bodenberg
man

25 Jahre

Jubiläum

gras
Eingangskontrolle

Auf dem gesamten Festivalgelände verboten sind Tiere, Waffen, Feuerwerk, Flüssiggasflaschen mit 5 kg und mehr Inhalt, Trockeneis und Notstromaggregate. Im Konzertgelände sind zusätzlich Glas, Selfie Sticks sowie professionelle Aufzeichnungsgeräte für Bild und Ton untersagt.

 

Es dürfen keine Getränke und Esswaren ins Festivalgelände mitgeführt werden. Getränke welche im Festivalgelände gekauft werden, dürfen durch den Zeltplatzeingang mitgenommen werden, jedoch nicht umgekehrt. Getränke dürfen nicht durch den Hauptausgang geführt werden.

Eingang VIP

Zutritt haben nur Personen mit einem gültigen Pass und dem entsprechenden Kontrollarmband. Es darf nur ein Getränk pro Person vom VIP-Bereich in das Festivalgelände mitgenommen werden.

 

Nur das OK Team ist berechtigt, Personen in den VIP Bereich zu begleiten.

Gelände

Unser Festivalgelände auf dem Bodenberg ist ein wunderschön gelegen zwischen den Dörfern Schötz und Zell und ist mitten in der Landwirtschaftszone. Wir bitten darum, das Gelände als Ganzes, die Landbesitzer und Anwohner nicht unnötig mit Lärm, Abfall und Zerstörung zu belasten. Herzlichen Dank!

Haftung

Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Handicapierte Besucher/innen

Konzertgelände und Zeltplatz sind weitgehend rollstuhlgängig. Rollstuhlgängige Toiletten befinden sich im VIP Bereich. Autos mit einem offiziellen Behindertenkleber dürfen für den Transport handicapierter Personen zum Aus– und Einladen vor den Haupteingang fahren.

Hotels

In den nahen Dorfzentren Ohmstal, Schötz, Dagmersellen, Grossdietwil, Huttwil, Willisau, Luthern und Zell stehen den Besuchern preisgünstige Hotels und Gasthäuser zur Verfügung.

Infostand / Kasse

Für Fragen oder Fundgegenstände. Hier werden auch Ohropax abgegeben.

Kinder

Gratiseintritt für Kids unter 12 Jahren in Begleitung Erwachsener. Bitte Ausweis bereithalten. Kinder unter 12 Jahren erhalten kein Kontroll-Armband, weshalb sie das Gelände nur noch in Begleitung Erwachsener verlassen und wieder betreten können. Die Verantwortung und Aufsicht ist Sache des erwachsenen Begleiters. Am Sonntag wird eine Kinderbetreuung (Blauring) vor Ort sein. Die Verantwortung liegt jedoch immer noch beim erwachsenen Begleiter.

Kontrollarmband

Tickets werden am Eingang durch ein Kontroll-Armband ersetzt. Die Bänder müssen während der gesamten Dauer des Festivals straff ums Handgelenk getragen werden.

Beschädigte oder lose Bänder werden nicht akzeptiert. Die Armbänder sind nicht übertragbar.

Öffnungszeiten

Freitag, 30. Juni 2017, 17.00 Uhr durchgehend bis Sonntag, 2. Juli 2017, 17.00 Uhr.

Parkplatz

Für den Parkplatz ist eine Gebühr zu bezahlen. Die Gebühr ist nicht im Vorverkaufspreis der Tickets inbegriffen und wird bei der Anfahrt einkassiert.

 

Einmal bezahlt, gilt dieser Betrag für das ganze Festival, sofern Parkzettel vorhanden ist.

 

Feuer sind strikte untersagt. Übernachten auf dem Parkplatz ist verboten. Die Anweisungen des Parkdienstes sind zu befolgen. Werbung in Form von Flyern und anderen Medien auf Autoscheiben ist verboten. Auf dem Parkplatz gilt das Litteringgesetz des Kantons Luzern. Missachtungen werden verzeigt.

Recycling / Müll

Haltet unsere Umwelt sauber. Es stehen genügend Abfall- und Recycling-Container bereit.

Sanität

Es ist ein Sanitätsdienst vor Ort. Dieser ist jederzeit per Funk erreichbar. Wenn nötig könnt ihr euch bei der Kasse, im Festzelt oder bei jedem OK Mitglied melden.

Shuttlebus

Der Shuttlebus fährt ab dem Bahnhof Zell und ab dem Bahnhof Nebikon, via Schötz (grosser Schotterparkplatz Richtung Ohmstal). Die Zeiten können sich verschieben.

 

Abfahrten

 

Freitag, 30.06.2017

Zell      Nebikon/Schötz

17:15 Uhr 17:45 Uhr

18:15 Uhr 18:45 Uhr

19:15 Uhr 19:45 Uhr

20:15 Uhr 20:45 Uhr

21:15 Uhr 21:45 Uhr

 

Samstag, 01.07.2017

Zell      Nebikon/Schötz

13:15 Uhr 13:45 Uhr

14:15 Uhr 14:45 Uhr

15:15 Uhr 15:45 Uhr

16:15 Uhr 16:45 Uhr

17:15 Uhr 17:45 Uhr

18:15 Uhr 18:45 Uhr

19:15 Uhr 19:45 Uhr

20:15 Uhr 20:45 Uhr

 

 

Rückfahrten ab Bodenberg in folgende Richtungen:

 

Zell, Altbüron, Grossdietwil, Fischbach, Willisau, Gettnau, Schötz, Nebikon, Altishofen, Dagmersellen, Ebersecken, Luthern, Hergiswil, Ufhusen, Ettiswil

 

Freitag und Samstag

ab 01:00 Uhr bis 05:00 Uhr

 

 

Sponsoring

Sponsor für das 25. OpenQuer Zell werden? Studieren Sie unsere Sponsoringmöglichkeiten und bestellen Sie mit dem Bestellformular direkt Ihre Werbung am OpenQuer Zell.

Tickets
  Vorverkauf Tageskasse
FREITAG CHF 22.00 CHF 27.00

SAMSTAG

SONNTAG

CHF 39.00 CHF 44.00
FESTIVALPASS CHF 50.00 CHF 55.00
SONNTAG - CHF 10.00

 

Kinder

Kinder unter 12 Jahren in Begleitung Erwachsener gratis

 

Vorverkauf

Tickets sind bei jedem Mitglied des OpenQuer Zell und in folgenden Lokalen erhältlich:

Sport Rock, Willisau

Time Out, Zell

Woods, Schötz

Märtgass Kiosk, Zell

Krone 94, Willisau

Virus Music Bar, Wolhusen

Due Café und Bar,  Entlebuch

 

Tiere

Hunde und andere Haustiere sind im Interesse aller auf dem gesamten Festivalgelände (inkl. Zeltplatz) nicht zugelassen.

Werbung

Werbung von Vereins- und Veranstaltungsanlässen ist nur an den vorgesehenen Plattformen erlaubt. Erlaubnis ist bei der Kasse einzuholen. Nicht bewilligte Werbungen werden kostenpflichtig weggeräumt.

Wetter

Das OpenQuer findet bei jeder Witterung statt. Unter diesem Link findet Ihr die aktuelle Wettervorhersage für den Bodenberg.

Zeltplatz

Der Zeltplatz ist im OpenQuer Gelände integriert. Es müssen somit alle Camper durch den Haupteingang und benötigen ein gültiges Ticket. Das Mitführen von Getränken in Plastikflachen und Esswaren ist auf dem Zeltplatz erlaubt. Getränke welche im Festivalgelände gekauft wurden, dürfen durch den Zeltplatzeingang mitgenommen werden, jedoch nicht umgekehrt. Getränke dürfen nicht durch den Ausgang geführt werden. Das Zelt kann kostenlos aufgestellt werden.

 

Öffnungszeiten Zeltplatz:

Freitag, 30. Juni 2017, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 2. Juli 2017, 17.00 Uhr.

 

Ausserhalb des offiziellen Zeltplatzes, insbesondere im Wald, ist das Zelten strikte untersagt!

 

Wohnwagen/Wohnmobile und Büssli sind nur auf dem offiziellen Parkplatz erlaubt. Die Anweisungen der Parkhelfer sind zu befolgen. Schlafen im Freien neben dem Wohnwagen/Wohnmobil ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Stromanschluss ist nicht vorhanden.